Landleben in Pfaffenhofen

Der wunderbare Eröffnungstag am 18. Juni

Nach intensiven Wochen der Vorbereitung war es am vergangenen Samstag endlich soweit: Die Villa Wunderbar öffnete Ihre Tür in der Löwenstraße 15. Schon das Entrée verbreitete Landhausflair – und erst drinnen: oh, là là! Viele Kunden und liebe Freunde zeigten sich vom neuen Interieur und Angebot begeistert.

DSC 2890
DSC 2892
DSC 2896
DSC 2897
DSC 2898
DSC 2901
DSC 2903
DSC 2907
DSC 2908
DSC 2909
DSC 2914
DSC 2916
DSC 2917
DSC 2919
DSC 2927

Très chic: das neue Innenleben der Villa Wunderbar

Der erste Eindruck: viel Licht, ein wunderschöner, dunkler Fußboden, der für die filigranen Dekorationen und Einrichtungsgegenstände im leicht französisch angehauchten Landhausstil den perfekten Hintergrund darstellt. Gekonnt arrangierte Tische, Regale und Sitzgelegenheiten, die einem das Gefühl vermitteln, sich nicht in einem Geschäft, sondern in einem liebevoll gestalteten Wohnraum zu befinden. Die Symbiose aus modernen Gestaltungselementen und Vintage-Design ist mehr als gelungen – da waren sich alle Gäste am Eröffnungstag einig.

Dekoration für Haus und Garten – und für Seele und Geist

Sabine Schwarze zeigt gleich vor, wie ihre exklusiven Deko-Gefäße gekonnt in Szene gesetzt werden können. Langstielige weiße Rosen betonen das edle Glas einer großen Vase. Kleine Blümchen, in Väschen und Mini-Fläschchen arrangiert, versprühen gute Laune. Für zarten Duft sorgen Töpfchen mit Kräutern. Landhaus-Geschirr von IB LAURSEN, kombiniert mit ausgefallenen Gläsern, ist auf einem massiven Holztisch arrangiert. So könnte es auch bei Ihnen zu Hause aussehen! Looks zum Kaufen und Nachmachen, fantasievolle Arrangements, duftige, neue Ideen: In der Villa Wunderbar werden alle Sinne angeregt. Dafür sorgten am Eröffnungstag auch stilgerecht Häppchen aus Schwarzbrot und würziger Wurst, Erfrischungen und angenehme Musik.

Fühlen, riechen, spüren: In der Villa Wunderbar sollten Sie unbedingt einmal auf Schnuppertour gehen. Über die neuen, aus natürlichen Rohstoffen vegan hergestellten Produkte der provenҫalischen Manufaktur Panier des Sens berichten wir in unserem nächsten Blogbeitrag!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.